+49 2043 295084-0

HeadBlog

Geschrieben am 20. Mai 2019
von André Brömmel

Satzarbeiten – Präzision im Pixelbereich

Wenn Unternehmen Preislisten, Kataloge oder Broschüren überarbeiten und drucken oder Anzeigen veröffentlichen möchten, braucht es Druckdaten, die 100%ig passen. Denn Fehler sind teuer. Daher ist Genauigkeit wertvoll. Ein Angebot von Punktmacher für Unternehmen finden Sie hier. Damit das Ergebnis von vornherein stimmt, wird bereits zu Layoutbeginn auf alle Corporate Design Vorgaben geachtet …

mehr ...
Geschrieben am 3. April 2019
von André Brömmel

#01 Druck und Produktion: Wie schwarz ist Schwarz?

Schwarz ist nicht gleich Schwarz. Was auf dem Bildschirm noch richtig schön satt wie schwarz wirkt, entpuppt sich gelegentlich im Druckergebnis als dunkles Grau. Warum das so ist und wie bessere Druckergebnisse entstehen erläutert Punktmacher hier. Das Schwarz in größeren Flächen oder bei größeren Schriften wirkt im Druckergebnis nicht so dunkel und …

mehr ...
Geschrieben am 19. März 2019
von André Brömmel

Do or die

Wir haben ein Geschenk für all jene, die sich durch das Machen hervorheben möchten: unsere erste Postkarte. Besuchen Sie uns in der Bottroper Straße 136, 45964 Gladbeck und Sie erhalten 5 Stück dieser exklusiven Fassung, gedruckt auf Naturpapier. Wenn es eine Macherkultur auf dieser Welt gibt, dann vielleicht in den USA, wo …

mehr ...
Geschrieben am
von André Brömmel

Praktikum bei Punktmacher: das Team baut eine Agenturterrasse

Selber machen statt machen zu lassen. Lernen, was Handwerk und Bau ausmacht und um wertzuschätzen, was täglich auf Deutschlands Baustellen geleistet wird. Ein Traum geht in Erfüllung: eine eigene Terrasse, auf der mittags gegessen werden kann. Die fast 40 Quadratmeter große Fläche wurde im Rahmen eines “Praktikums” von allen Mitarbeitern gelegt. Dadurch …

mehr ...
Geschrieben am 18. März 2019
von Marc Fessenbecker

Große Erfolge mit kleinem Budget erzielen

Die Frage, wie das Werbebudget am sinnvollsten eingesetzt wird, treibt alle Marketingverantwortlichen stetig um. Gerade online verspüren Online-Manager den Drang, das Budget möglichst sinnvoll einzusetzen, da die Erfolge und Misserfolge schnell durch die maßgeblichen Kennzahlen (KPIs), wie erreichte Nutzer, Klick- und Absprungrate, ersichtlich sind. Eine Printanzeige übt diesen Druck normalerweise nicht aus, …

mehr ...