+49 2043 295084-0

Wer ist die beste Freundin des Handwerkers?

News vom 14. September 2016

Mut bewiesen hat Döllken-Weimar mit Sitz in Nohra bzw. Gladbeck bei der Auswahl des Anzeigenmotivs zur Bewerbung der erfolgreichen Stanze: das Marketing-Team entschied sich für die ein klein wenig “provokantere” Version und macht damit einen kommunikativen Punkt in der Zielgruppe.

Sog. Key-visual von Punktmacher, erstellt in einem Composing (Bildbearbeitung) aus Mann, Frau, Bett und Stanze von Döllken

Sog. Key-visual von Punktmacher, erstellt in einem Composing (Bildbearbeitung) aus Mann, Frau, Bett und Stanze von Döllken-Weimar GmbH mit Sitz in Nohra bzw. Gladbeck

Das  Werkzeug ist eine Revolution – und das seit über 20 Jahren.

Die Stanze wurde von Döllken vor mehr als 20 Jahren entwickelt, damit Handwerker damit einfacher, sicherer und schneller Sockelleisten schneiden und anbringen können. Das Prinzip ist so erfolgreich, dass mittlerweile über 50.000 Stück bei Handwerkern im Einsatz sind. Nach der Verabschiedung des Key-visuals ist daraus eine Anzeige entwickelt worden, die in diversen Fachtiteln platziert wird.

Anzeige zur Ansprache des Handwerks und Hinweis auf die Stanze, mit der der Handwerker schneller und einfacher Sockelleisten verlegen kann.

Anzeige zur Ansprache des Handwerks und Hinweis auf die Stanze, mit der der Handwerker schneller und einfacher Sockelleisten verlegen kann.

Eine Idee macht den Unterschied.

Schon Monate zuvor hat Punktmacher zur Stanze eine Produktverbesserung entwickelt. Eine LED-Leuchte, deren Zweck natürlich das Ausleuchten der Stanzfläche ist und möglich macht, dass auch in dunklen Ecken präzise gemessen und gestanzt werden kann. Aber die Leuchte war auch ein “Trojaner”, denn sie wurde nur gegen Angabe einer Adresse verteilt bzw. versendet – im Kern ging es darum, Adressen von Handwerksbetrieben zu erhalten und dadurch den eigenen Adressdatenstamm zu erweitern. Eigentlich nicht der Job einer Werbeagentur, aber für André Brömmel, Geschäftsführer von Punktmacher, eine Selbstverständlichkeit.

PM2016_Website_Mitarbeiterportraets_Avatar_93x93px_rund_72dpi_ABroemmelWenn eine Agentur jahrelang für ein Unternehmen arbeitet, darf der Kunde mehr erwarten als die reine Abarbeitung von Aufträgen.

Unternehmen, die von dieser Kompetenz partizipieren möchten, sollten Punktmacher einfach kontaktieren. Der erste Termin ist in der Regel kostenlos und in jedem Falle unverbindlich: mail@punktmacher.de oder +49 2043 295084-0.