+49 2043 295084-0

FAF 2019 – Farbenfroh und zukunftsorientiert

News vom 4. April 2019
Auf den Punkt: Messebesuche sind für Unternehmen und Mitarbeiter wichtig, um Märkte zu verstehen.

Vom 20. bis 23. März 2019 fand die FAF FARBE, AUSBAU & FASSADE in Köln statt und begeisterte über 46.000 Besucher aus 110 Ländern – Und wir waren mit dabei.

Offizielles Logo der FAF 2019

Die Fachmesse für Maler und Lackierer, Stuckateure, Putzer und Trockenbauer, Raumausstatter und Bodenleger lockte mit einem wortwörtlich farbenfrohen Angebot: Auf einer Fläche von 42.000 m2 boten insgesamt 402 Austeller ein vielfältiges Produktrepertoire mit zahlreichen Neuheiten. Abwechslungsreiche Fachvorträge vermittelten dazu nützliches Praxiswissen und förderten den Meinungsaustausch, während das Nationalteam der Maler und das Nationalteam der Stuckateure in spannenden Wettbewerben mit exzellentem Können glänzten.

FAF 2019: Plattform für Nachwuchs

Zukunft im Handwerk

Wie wichtig die Nachwuchsförderung im Handwerk ist, wurde auch auf der FAF deutlich, die diesem Thema eine verhältnismäßig große Rolle und nicht zuletzt auch Fläche zukommen ließ. Zahlreiche Fachschulen für das Maler- und Lackiererhandwerk informierten über Karrierewege und die Vielfalt des Gewerks. Zum Messeauftakt stand außerdem der „Next Generation Day“ auf dem Programm. Dieses Event richtete sich speziell an den Nachwuchs und ermöglichte diesem den Austausch mit jungen Talenten auf Augenhöhe. Neben dem Auftritt der Nationalmannschaft beider Gewerke boten auch praxisnahe Vorführungen und Mitmach-Werkstätten der Berufsschulen jungen Messebesuchern einen guten Einblick in die Welt des bunten Handwerks.

Nationalteam der Stuckateure präsentiert sein Können auf der FAF 2019

Digitalisierung im Handwerk

Einen anderen Themenschwerpunkt stellte die Digitalisierung dar. Von digitalen Tools, die Betriebsabläufe optimieren bis hin zur Kundenberatung via VR-Brille, die FAF hielt einige digitale Neuheiten für Messebesucher parat.

 

 

Unser Kunde Döllken Profiles war ebenfalls auf der FAF 2019.

 

Die nächste FAF FARBE, AUSBAU & FASSADE findet vom 09. bis 12. März 2022 in München statt.

 

Durchdachtes Lockmittel – das Messekonzept 

Sehen und vor allem Gesehen werden, ist das Ziel einer Messe. Möglichst ansprechend und einladend sollte deshalb ein Messestand sein. Auffallen ist dabei ein Muss! Denn nur wenn der Besucher den Stand bemerkt, wird er sich diesen genauer ansehen. Die Auswahl an Lockmitteln für Besucher ist groß. Doch einige visuelle Reize sind besonders auffällig und werden erwiesenermaßen schneller bemerkt als andere.

Die Farbe Rot zum Beispiel ist eine Signalfarbe, die wir Menschen immer stärker und schneller wahrnehmen, als zum Beispiel die Farbe Grün. Der Einsatz von viel Rot im Layout eines Messestandes kann deshalb durchaus dazu führen, dass der Stand schneller bemerkt wird. Ein weiterer visueller Reiz, der Aufmerksamkeit erzeugt, ist Bewegung. Nicht umsonst sind Monitore und große Flachbildfernseher auf Messen keine Seltenheit mehr.

Doch nur blinken, blitzen und rot leuchten, macht einen Messestand nicht erfolgreich. Zwar wird ein solcher Stand definitiv nicht übersehen, aber zum Verweilen lädt er auch nicht ein.

 

Die Crux ist es, einen Messestand für zweierlei Zwecke zu konzipieren: 1. um die Besucher anzulocken und 2. um die Besucher möglichst lange dort zu behalten. Wenn Sie auf der Suche nach einem ganzheitlichen Messekonzept sind, das perfekt auf Ihre Zielgruppe zugeschnitten ist, melden Sie sich bei uns! Wir beraten Sie gerne und erstellen Ihnen ein passendes Angebot.