+49 2043 295084-0

Azubi 2019: Kauffrau für Marketingkommunikation (m/w)

Wir suchen zur Ergänzung unseres Teams in Gladbeck einen

Auszubildenden zum Kaufmann für Marketingkommunikation (m/w)

Über deinen Beruf
In einer Werbeagentur sind Kaufleute für Marketingkommunikation die Schnittstelle zwischen Kunde und Agentur. Sie organisieren die Teams aus Textern und Grafikern und sorgen dafür, dass Kundenprojekte pünktlich fertig werden. Sie beraten, telefonieren mit, recherchieren für und präsentieren vor Kunden und machen den Ansprechpartnern Lust, mit der Agentur zusammenzuarbeiten. Dabei haben sie die neuesten Trends der Kommunikation im Blick, z. B. Apps, Augmented Reality, 3D, aktuelle Smartphone- und Tablettechnik sowie die neuesten Werbeträger. Mehr Informationen findest du hier.

Über Punktmacher
Punktmacher ist eine der wenigen Agenturen in Deutschland, die sich auf die Branchen Bau, Architektur, Handwerk und Wohnen spezialisiert hat. Die Arbeit bei Punktmacher folgt dem Credo „Nicht (nur) quatschen, sondern machen.“ Wir wünschen uns einen neugierigen und lernwilligen jungen Menschen, der sich vorstellen kann, später zu bleiben und bei uns Karriere zu machen.

Auszubildende werden bei uns wie vollwertige Mitarbeiter behandelt: respektvoll und auf Augenhöhe. (André Brömmel, Geschäftsführer Punktmacher GmbH)

Das erwartet dich

  • ein junges Team, in dem du dich wohlfühlen und entwickeln kannst
  • Aufstiegschancen innerhalb einer wachsenden Agentur
  • interne und externe Fortbildungen
  • Möglichkeit eines dualen Studiums im Anschluss an deine Ausbildung
  • Kundenkontakt und -termine bereits in der Ausbildung

 

Bewirb dich jetzt bei Punktmacher. Gern per E-Mail mit deiner Bewerbung oder mit einem Selfie-Video von dir:

 

Nutze deine Chance und werde ein Teil von Punktmacher. Wir sind der richtige Arbeitgeber, wenn du Dinge bewegen und voranbringen willst.

Sabrina Hirschfelder ist Kundenberaterin bei Punktmacher und u.a. verantwortlich für die Auszubildenden.

In deiner Ausbildung lernst du bei uns nachfolgende Fähigkeiten:

  • grau markiert, die Inhalte aus dem Rahmenlehrplan mit Angabe der Jahre, in denen das (in der Schule) behandelt wird
  • rot markiert die Skills, die dir Punktmacher außerdem beibringt
Organisation (I, II)
Fachbegriffe (I, II, III)
Umgang mit deinem Macintosh-Rechner bzw. deinem PowerBook (I, II, III)
Umgang mit MS Office 365 mit Word, Excel, Powerpoint sowie Keynote (I, II)
Kommunikation (I, III)
Teamarbeit (I, II, III)
Präsentationen erstellen und präsentieren (I, II, III)
Umgang mit iPad u.a. zur Erstellung von Präsentationen für Vertrieb und Marketing (II, III)
Kundenbeziehungen (I, II, III)
Markenführung (I, II, III)
Wie man Kundenwünsche erkennt (I, II, III)
Reklamationsmanagement (III)
Druckereibesuch (II)
Briefing (I, II)
Beauftragung von Lieferanten (I, II, III)
Sicherheit am Arbeitsplatz (II)
Kalkulieren (I, II, III)
Messebesuch (I, II, III)
Rechnungswesen (I, II)
Allein Jokerpräsentationen bei Kunden halten (II, III)
Controlling (I, II, III)
Preise verhandeln (II, III)
Kommunikationssysteme (II)
Zielgruppen (II, III)
Marktbeobachtung (II, III)
Projektorganisation (II, III)
Was Marke ausmacht, Positionierung, Markenwerte etc. (II, III)
Didaktik in der Kommunikation (II, III)
Qualität (II)
Konzept (II, III)
Steuerung der kreativen Umsetzung (II, III)
Rechte und Lizenzen (II)
Echte Kommunikationskonzepte erstellen (III)
Medieneinsatz (II, III)
Kontrolle und Abschluss der Maßnahmen (II, III)
Budgetplanung (III)
Umgang mit Content Management Systemen (CMS) wie z.B. WordPress, Typo3
Kundenführung: durch die richtigen Fragen führen

 

Bringe gern folgendes mit

  • Interesse und Neugier an Marketing
    denn ein guter Berater hat immer alle Trends im Blick
  • Motivation und Energie
    denn der eigene Antrieb ist elementar für eine gute, berufliche Entwicklung
  • Kommunikationsfähigkeit
    denn Gespräche musst du vor allem führen wollen
  • Gutes Allgemeinwissen
    denn das hilft beim Verstehen von Zusammenhängen – und beim Small Talk
  • Interesse an den Branchen Bau, Architektur, Handwerk und Wohnen
    denn nur für Unternehmen in diesen Branchen arbeitet die Agentur
  • Gute Laune
    denn der Alltag ist ohnehin schon ernst genug
  • sehr gutes Deutsch
    denn du formulierst Texte, Briefe und sprichst mit vielen Menschen
  • gute Mathematikkenntnisse
    denn Kunden wünschen sich jemanden, der die Zahlen kennt und im Blick hat

Perspektive: verkürze die Ausbildung und bleibe bei Punktmacher
In der Regel übernehmen wir unsere Azubis, denn wir bilden nicht aus, um die besten Leute einfach gehen zu lassen. Im Gegenteil: Wir freuen uns, wenn Auszubildende bleiben. Nach absolvierter Ausbildung kannst du z. B. ein duales Studium gleich nachlegen. Wenn die Bedingungen passen, unterstützt Punktmacher diesen Weg auch finanziell.

Jetzt bewerben
Bewirb dich jetzt bei Punktmacher und sende deine digitalisierten Bewerbungsunterlagen an: p.renner@punktmacher.de

Alternativ kannst du uns deine Bewerbung auch postalisch senden. Bitte beachte dabei, dass Bewerbungen in Papierform aus organisatorischen Gründen nicht zurückgeschickt werden können.

Punktmacher GmbH
Stichwort „Azubi 2019“
Bottroper Straße 136
45964 Gladbeck

Bei Rückfragen, rufe gern an: +49 2043 295084-0