+49 2043 295084-0

Satzarbeiten – Präzision im Pixelbereich

Geschrieben am 20. Mai 2019
von André Brömmel
Auf den Punkt: Eine gute Druckvorstufe rechnet sich schnell für Unternehmen.

Wenn Unternehmen Preislisten, Kataloge oder Broschüren überarbeiten und drucken oder Anzeigen veröffentlichen möchten, braucht es Druckdaten, die 100%ig passen. Denn Fehler sind teuer. Daher ist Genauigkeit wertvoll.

Ein Angebot von Punktmacher für Unternehmen finden Sie hier.

Damit das Ergebnis von vornherein stimmt, wird bereits zu Layoutbeginn auf alle Corporate Design Vorgaben geachtet (dieses wird auch immer wieder während des Prozesses abgerufen, um eventuelle Abweichungen zu vermeiden.) Die Datei wird direkt sauber mit den korrekten Schriften und Farben sowie sinnvollen Abständen aufgebaut.

  • Layout nach Corporate Design Vorgaben aufbauen
  • Texte am Grundlinienraster ausrichten (dadurch stehen alle Texte auf einer Höhe)
  • Definierte Seitenränder und Raster einhalten
  • Tabellen oder Schmuckelemente mit sinnvollen Abständen zu anderen ausrichten und einheitlich setzen
  • Gelieferte Texte einfügen und sinnvoll ausrichten und überprüfen (Vermeidung von Firmennamen Trennungen, was wird hochgestellt/tiefgestellt)
  • Jedes angelieferte Bild wird vorab geprüft, ob dieses für den Druck verwendbar ist
  • Bei aufwändigeren/besonderen Druckdaten wird Kontakt zur zuständigen Druckerei aufgenommen, um bereits zu klären, wie die Daten richtig angelegt werden und was zu beachten ist
  • Bilder die von uns retuschiert/modifiziert wurden, werden bei Freigabe geprooft, um eventuelle Ausbesserungen in der Retusche durchzuführen und die Farbanmutung und die Auflösung des Bildes zu prüfen (dieser Proof kann ebenfalls dem Kunden zur Freigabe gesendet werden).

Mona Born, seit Jahren in der Kreation bei Punktmacher, ist spezialisiert und auf Reinzeichnungen und Satzarbeiten und arbeitet – sofern sinnvoll – in den Räumen des Kunden vor Ort, um Wege kurz zu halten. Sie beschäftigt sich außerdem mit der Adaption von Maßnahmen unter Einhaltung vorgegebener Richtlinien wie z.B. dem Corporate Design

Auf Kundenwunsch können Korrekturen direkt vor Ort beim Kunden durchgeführt werden, wodurch unnötig Zeit durch missverstandene Korrekturen vermieden wird. Fragen können sofort geklärt und gemeinsam Vorschläge erstellt werden.

Reinzeichnung

Prüfen, prüfen, prüfen.

Das freigegebene Dokument wird noch einmal komplett auf Herz und Niere geprüft. Jeder Abstand, jede Schrift und Größe sowie Farbe wird sinnvoll und einheitlich angepasst. Darüber hinaus werden die Texte über mehrere Wege ebenfalls gelesen, um Rechtschreibfehler zu vermeiden.

  • Corporate Design Farben prüfen und nicht verwendete entfernen
  • Corporate Design Schriften prüfen und fehlerhafte entfernen
  • Das gesamte Dokument auf doppelte Leerzeichen prüfen
  • Texte werden geprüft und „rückwärts gelesen“. Dies hat den Vorteil, dass Worte für sich selbst stehen und Rechtschreibfehler besser erkennbar sind (es entfällt der Textzusammenhang und das automatische „überfliegen“ der Sätze).
  • Es werden noch einmal alle Bilder auf Schönheitsfehler (wie z. B. unschöne Retuschekanten) und die finale Auflösung geprüft. Eventuell werden die Bilder interpoliert.
  • Die Datei wird per „Qualitätsschleife“ von einer weiteren Person geprüft (das Dokument wird ausgedruckt, es wird über die Texte gelesen, Unklares hinterfragt)
Druckdatenerstellung

Der letzte Feinschliff für ein optimales Ergebnis

Sobald alle Anpassungen durchgeführt sind, die Druckdatei aufgeräumt ist, geht es weiter mit dem Export. Es wird eine PDF
Datei nach gewünschten Standards und Vorgaben geschrieben, welche als letzter Schritt auch noch einmal geprüft wird.

  • Erstellen einer PDF-Datei nach gewünschten Standards (vorab wird mit der zuständigen Druckerei geklärt oder online geprüft, welche Voraussetzungen das PDF haben muss)
  • Zur doppelten Kontrolle wird ein Preflight direkt aus dem Layoutprogramm erstellt (dieser prüft ebenfalls das gesamte Dokument, ob das Dokument den PDF-Einstellungen entspricht)
  • Das Druck-PDF wird im Acrobat noch einmal komplett durchgeschaut, um eventuelle Feinheiten auszubessern

Wenn Sie ein Angebot zum Festpreis wünschen, senden Sie uns Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an: Tel.: +49 2043 295084-0 oder mail@punktmacher.de