+49 2043 295084-0

Kfz-Anzeige einmal anders

Geschrieben am 13. Mai 2014
von André Brömmel
Auf den Punkt: Die Idee ist alles. Ohne Idee ist alles nichts.
Foto-2

Punktmacher skizziert Ideen regelmäßig auf sog. Ideendeckeln. Das spart Zeit und zeigt Kunden in einem frühen Stadium, was die Idee ist und wie diese später umgesetzt werden könnte.

Im Dschungel der Anzeigen von Autohäusern in der morgendlichen Tageszeitung ist es schwer, sich gegenüber dem Wettbewerb durchzusetzen. Erfrischend anders, einmal weniger detailliert kommt die Idee für ein Anzeigenmotiv daher, dass den “Wagen der Begierde” in einer sog. Blister-Verpackung zeigt. Diese kennen wir z.B. aus dem Spielzeugwaren-Laden – und jeder weiß, vor allem die, die Kinder haben, wie sehr (kleine) Konsumenten darauf abfahren.