+49 2043 295084-0

Typografie gestalten – Botschaften vermitteln

News vom 13. Oktober 2018

Punktmacherin Yasemin Sever nahm Ende September 2018 an dem Expertenseminar für Typografie, Layout und Druckproduktion in Düsseldorf teil. Neben Theorie und Praxis konnte Yasemin Sever viele Tipps für den beruflichen Alltag aus dem Seminar mitnehmen.

Düsseldorf – Uwe Steinacker, Seminarleiter der TypeSCHOOL, referierte über Themen Multifunktions- und Grundlinienraster, Schriftsatzarten, Schriftmischungen und -wirkungen, Abstände, wie auch über Makro- und Mikrotypografie. Das eintägige Seminar in Düsseldorf bot Einsicht in viele Projekte, die Uwe Steinacker über die Jahre betreute oder selbst umsetzte.

Eins ist Fakt: Ein Text muss gelesen werden wollen.

Ein Beispiel aus dem Seminar: Uwe Steinacker präsentierte ein einfaches Text-Manuskript, ohne jegliche Absätze, Auszeichnungen oder anderweitige Gestaltung. Die Reaktion der Teilnehmer war eindeutig: Diesen Text wollte niemand lesen. Dass das besser geht, würden die Teilnehmer an diesem Tag erfahren.

„Gute Typografie übersetzt eine Information in eine Botschaft.“ (Günter Gerhard Lange, Typograf)

Typografie kann man gestalten. Typografieworkshop von Yasemin Sever bei Punktmacher GmbH.

Yasemin Sever ist ein echtes Talent in Sachen Gestaltung. Die gelernte Mediengestalterin beweist regelmäßig, dass sich Text gestalten lässt. Bereits für Kunden wie BRÖTJE Heizung hat sie mehrfach in Wörtern Bilder eingefügt, die die Information in eine Botschaft verwandelt hat.

Auf die Frage, was man besser machen könne, präsentierte Uwe Steinacker viele Methoden, Schrifthierarchien (Headline, Subline, Teasertext, Copytext, Bildunterschrift) intelligent einzusetzen und somit den Lesefluss des Lesers zu steuern und zu erleichtern. Zu diesen Methoden zählen u. a. der Einsatz von:

  • Absätzen
  • Einzügen
  • Schriftgrößen
  • Hervorhebungen – gestaltet als Zitat, Text auf Farbbox, Textstopper (weiße Box mit einer Bildunterschrift, die auf einem Bild steht, etc.)
  • Initialien
  • Farben
  • Schriftschnitten

 

Text ist nicht “Grauwert”

Für Punktmacherin Yasemin Sever war das Thema „Typografie gestalten“ besonders wichtig. Punktmacher legt großen Wert auf die “Gestaltung” von Text. Dabei ist die Beachtung von Didaktik Pflicht, will heißen: wenn festgelegt, in welcher Reihenfolge Botschaften wahrgenommen werden sollen, gilt es, diese Botschaften entsprechend zu gestalten. Das klingt einfach, erfordert aber ein sensibles Gespür für Formen, Farben, Größen und insgesamt ein gutes Auge.

„Das war ein lehrreicher Tag mit Wissen, das ich in die Projekte für Kunden bei Punktmacher einbringen werde.“ (Yasemin Sever, Kreation bei Punktmacher GmbH)