Architektenkommunikation: die Zugehörigkeit zur Gruppe betonen

News vom 17. Juli 2020
Auf den Punkt:

Menschen lassen sich durch Information über das Verhalten anderer beeinflussen. Unternehmen können das für ihr Marketing erfolgreich nutzen.

Wissenschaftlich nachgewiesen wurde bereits in mehreren Studien, dass Menschen sich durch Information über das Verhalten anderer beeinflussen lassen. Kommunikativ hat Punktmacher diese Tatsache genutzt, um Architekten zu bewegen, die Fachpublikation „Technische Regeln“ zu bestellen.

Punktmacher arbeitet seit Jahren für den vdd Industrieverband Bitumen-Dach- und Dichtungsbahnen e.V. aus Frankfurt am Main. Dessen Zielgruppen sind

  • Architekten
  • Wohnungswirtschaft
  • Dachdecker

Es existiert ein Fachbuch, die sog. „Technischen Regeln – abc der Bitumenbahnen“ (kurz abc). Dieses Kompendium ist in Buchform im Markt anerkannt und zeigt u.a. richtige Verarbeitungen auf. Neben der Buchform sind dazu ePub, PDF und eine Online-Lösung ebenfalls präsent. Ziel ist, eine möglichst hohe Abdeckung des abc in der Zielgruppe zu erreichen. Dazu wurde nachfolgende Anzeige verbunden mit einem Pressebeitrag veröffentlicht.

16.000 Architekten in Deutschland verfügen über die „Technischen Regeln“. Wer diese noch nicht hat, fühlt sich durch diesen Artikel bewogen, das zu ändern.

Psychologischer Ansatz: Wenn Sie zur Gruppe „der 16.000 Architekten“ gehören möchten, bestellen Sie das abc – kostenlos
Punktmacher nutzt Erkenntnisse über Verhaltensweisen von Menschen, um deren Aufmerksamkeit zu erhalten und zu Aktionen (call-to-action) zu führen.

Jetzt Termin anfragen

Bitte wählen sie Ihren Wunschtermin. Wir melden uns umgehend per E-Mail bei Ihnen.





 

Die Handtuch-im-Hotelzimmer-Bad-Studie
Eine Studie besagt, dass Gäste in Hotelzimmern dem Hinweis, das Handtuch ggf. mehr als 1x zu benutzen, durchaus folgen. Aber: die Beteiligung steigt signifikant, wenn statt des eher allgemeinen Hinweises ein konkreter Hinweis auf Gäste in genau diesem Hotelzimmer gegeben wird:

  • „Denken Sie an die Umwelt“ vs.
  • „81% der Gäste in diesem Hotelzimmer nutzen das Handtuch mehrfach.“

Es gibt zig Thesen, warum Menschen ihr Verhalten dann stärker ändern. Es kann sein, dass sich Menschen (insbesondere in Deutschland) konform verhalten oder einer Mehrheit angehören möchten. Ungeachtet der Begründung, ist das Wissen um Fakten wie diese wichtig, Kommunikation erfolgreicher zu konzipieren.

Über 95% der Entscheidungen werden unterbewusst getroffen. Wer das weiß, ist klar im Vorteil.

Die technischen Regeln sind die Grundlage für die sachgemäße Verarbeitung von Bitumenbahnen und damit Grundlage der Arbeit für Architekten, Planer und Dachdecker. Das über 300 Seiten umfangreiche Kompendium wurde von Punktmacher komplett überarbeitet und u.a. mit neuen Grafiken und Zeichnungen versehen. Zugleich existiert das sog. abc als ePub und selbstverständlich als PDF.

Jetzt Termin anfragen

Bitte wählen sie Ihren Wunschtermin. Wir melden uns umgehend per E-Mail bei Ihnen.





Katharina Schneider, Beraterin bei Punktmacher GmbH.

News vom 17. Juli 2020
Auf den Punkt:

Menschen lassen sich durch Information über das Verhalten anderer beeinflussen. Unternehmen können das für ihr Marketing erfolgreich nutzen.