Die Kfz-Beschriftung folgt Key-visual und beinhaltet wenige Botschaften, die klar priorisiert und kontrastiert sind.

Zukunft installieren.

Es gilt, eine Position zu finden, mit der sich Geschäftsführung und Mitarbeiter identifizieren können, im Kern:

Elektroinstallation, Wartung und Instandsetzung für Unternehmer mit Weitblick. Mitarbeiter fühlen sich wie eMacher. Der passende Claim dazu: Wir installieren Zukunft.

In gemeinsamen Workshops wurden die Markenwerte, Markenkern und Nutzen für Kunden erarbeitet. Dazu wurde eine Visualisierung entwickelt und fotografiert, die einzigartig ist. Diese findet sich auf Fahrzeugen, Gebäudebeschilderung, Plakaten und Anzeigen wieder.

Das Key-visual macht schnell deutlich, dass Veiser Gebäudetechnik auf Geschäftskunden spezialisiert ist.

Die Kfz-Beschriftung folgt Key-visual und beinhaltet wenige Botschaften, die klar priorisiert und kontrastiert sind.

Die Visitenkarte ist ein Informationsmedium, bei dem es darum geht, relevante Inhalte schnell, plakativ und vollständig erkennen zu können. Eine Regel lautet: Alle relevanten Kontaktdaten einer Person müssen auf einer Seite komprimiert sichtbar sein.

Vom sog. Scribble zum fertigen Ergebnis: jedem Projekt geht mindestens eine Skizze mit der Platzierung der Inhalte voraus. Diese sorgt dafür, dass Kunden erkennen können, welche Informationen in welcher Dichte und Umfang die Zielgruppe erreichen.

Veiser Gebäudetechnik GmbH

Veiser ist der Elektroinstallateur in Neuss, Düsseldorf und Umgebung, der Zukunft installiert. Der gemeinsame Antrieb ist dieser:

„Wir installieren Zukunft.“