Whitepaper hybrides Bauen

André Brömmel, 5. Oktober 2020
Auf den Punkt:

Ein Whitepaper kann den Kommunikationsmix von Unternehmen relevant erweitern.

Whitepaper zum Thema “Potential der hybriden Bauweise für den Büro- und Verwaltungsbau”

Die Brüninghoff GmbH & Co. KG aus Heiden hat Punktmacher beauftragt, ein Whitepaper zum Thema “Potential der hybriden Bauweise für den Büro- und Verwaltungsbau” zu entwerfen. Dieser Aufgabe kam die Agentur, spezialisiert auf Bau, Architektur und Handwerk, nach und bereitete die Fakten grafisch auf. Daraus geworden ist ein Dokument, das einlädt, gelesen zu werden.

Die Aufgabe war unter anderem, Zahlenmaterial durch sog. Infografiken attraktiver und lesefreundlicher zu gestalten. Dieses Projekt ist das zweite Projekt in der Zusammenarbeit von Brüninghoff und Punktmacher.

Wozu dient ein Whitepaper? Warum erstellen Unternehmen Whitepaper?

Ein Whitepaper (auch White Paper oder Weißbuch) ist ein Dokument, in dem Informationen und Sachverhalte über Leistungen, Standards und Technik aufgezeigt und erläutert werden. In der Regel werden dort neue Produkte, Innovationen oder neue Wege zur Lösung von Problemen aufgezeigt und erläutert.

Im Gegensatz zu einer Broschüre, ist das Whitepaper in den Texten weniger “werblich”. Vielmehr geht es darum, Fakten aufzuzeigen. Auch aus diesem Grunde ist es so, dass die meisten Whitepaper wenig gestaltet sind. Schließlich sollen die Fakten schnell erfasst werden können. Wer sich aber die Mühe macht, diese Fakten und Informationen attraktiver aufzubereiten, erhält ein Dokument, das von Zielgruppen schnell erfasst, bewertet und – bei Interesse – ebenso schnell gelesen werden kann.

Ein Whitepaper gehört heute in den Content-Marketing-Mix von Unternehmen.

Die Geschichte des Whitepaper

Das Whitepaper war ursprünglich ein Medium der Politik, in dem die Positionen in Form von Fakten und Zahlen mit Hintergrundinformationen zusammengefasst wurden. Heute ist es ein Dokument, in dem Informationen zu einem ganz bestimmten Thema gebündelt und für ebenso sehr bestimmte Zielgruppen angepasst werden.

Das Whitepaper als PDF von Brüninghoff können Interessierte hier herunterladen.

[infobox color=”#cfd0cf”]Angebot erstellen lassen: Unternehmen, die sich für ein Whitepaper interessieren, erhalten in der Regel binnen 24 Stunden ein Angebot. +49 2043 295084-0 oder mail@punktmacher.de [/infobox]

André Brömmel, 5. Oktober 2020
Auf den Punkt:

Ein Whitepaper kann den Kommunikationsmix von Unternehmen relevant erweitern.