Neue Website für Team Matthies

News vom 26. Juli 2021
Auf den Punkt:

Die Unternehmenswebsite ist mittlerweile zu einer der relevantesten Stellschrauben der Unternehmens- und Produktkommunikation geworden. Dabei werden Websites in der Regel für zwei Zielgruppen konzipiert und realisiert: potenzielle Kunden und potenzielle Bewerber. Der Umsetzung bzw. Programmierung geht dabei UX- und UI-Design voraus. Das ist wichtig, damit Besucher die sog. Customer Journey erfolgreich erleben können.

Eine weitere Website wurde durch Punktmacher konzipiert, programmiert, mit Content gefüllt und online gebracht. Team Matthies, erfolgreiches SHK-Unternehmen aus Tostedt, hat Punktmacher zur Umsetzung das Vertrauen geschenkt.

Die Website ist heute Dreh- und Angelpunkt für die gesamte Unternehmenskommunikation. Dabei führen Posts, Blogbeiträge, Kommentare, Anzeigen, Google Ads oder Display Ads die User sehr häufig zur Website, um dort weitergehende Informationen oder die Möglichkeit des Kaufs zu erhalten. Dazu muss eine Website mehrerlei wichtige Kriterien erfüllen.

 

WordPress-basiert, frisch, hell, einladen und selbstverständlich responsiv
Punktmacher hat bereits zig Websites realisiert, die auf WordPress basieren und damit beste Erfahrungen gemacht. Sofern die Website nun 1- oder 2-sprachig sein soll und dabei keine Umfangreichen Redakteur-Zugänge oder -Freigabeprozesse gefordert sind, hat sich WordPress als eine sehr gute Wahl herausgestellt. Ein Grund vielleicht, warum weltweit über 60% aller Websites WordPress-basiert sind.

 

Die Website von Team Matthies: Responsives Design, aufgeräumt und zugeschnitten auf Zielgruppen und dafür versehen mit einigen besonderen Funktionen. Programmiert von Punktmacher GmbH.

 

 

Erfreulich ist, dass die Website durch das BMWI gefördert wird. Das senkt das Investment für Team Matthies um 50%.

Clara Stabrodt, Kundenberatung Punktmacher GmbH

 

Förderung durch das BMWI
Punktmacher ist autorisiertes Unternehmen für Maßnahmen zur sog. „digitalen Markterschließung“. Das beinhaltet u.a. die Entwicklung von Websites oder digitale Konfiguratoren, die dazu beitragen, dass Unternehmen sich digital erfolgreicher am Markt platzieren bzw. durchsetzen können.

 

Unternehmen können bis 50% Zuschuss für eine neue Website erhalten. Und Punktmacher kümmert sich um alles.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Bei Anruf: Termin!

Telefon: +49 2043 295084-0 

E-Mail: mail@punktmacher.de

Oder kommen Sie uns einfach besuchen:
Bottroper Straße 136 | 45964 Gladbeck
Breitenfelder Straße 12 | 04155 Leipzig

 

Die Idee von Punktmacher, einem Kunden via Bild-Upload die Möglichkeit zu geben, Team Matthies schnell einen Eindruck von den Verhältnissen vor Ort zu liefern, wurde entsprechend realisiert.

 

Bad-Bild-Upload: eine Idee von Punktmacher, die im Rahmen des CMS einfach umgesetzt werden konnte
Im Rahmen der Customer Journey wurde u.a. eine Idee geboren und realisiert, mittels der Kunden Fotos vom Bad erstellen und direkt uploaden können, damit sich Team Matthias auf einen Termin vor Ort bereits vorbereiten und ggf. erste Vorschläge oder Gedanken mitbringen kann. Eine Kleinigkeit, die aber differenzieren und das Zündlein an der Waage sein kann.

 

Besondere Wünsche fernab vom Standard sind vor allem eines: machbar.

Stephan Humberg, Leiter Digital bei Punktmacher GmbH

 

 

Wichtig: Google for Jobs Kompatibilität
Punktmacher achtet bei jeder Website darauf, dass Stellenangebote von Google for Jobs einfach uns sicher sog. indexiert werden können. Das ist enorm wichtig, damit diese Stellenausschreibungen entsprechend angezeigt und von Bewerben gesehen werden können. Am Rande: Seit Mai 2019 ist Goolge for Jobs auch in Deutschland eingeführt und zu einem extrem wichtigen Bestandteil auch von Websites geworden.

 

Google for Jobs Konformität ist wichtig, damit die Stellenanzeigen von Google sog. indexiert und in Ergebnisanzeigen ausgespielt werden können.

 

Google, Google, Google: die Dominanz nutzen
Unternehmen, die das Budget und die Kapazitäten haben, sollten daneben auch Bing & Co bedienen. KMU hingegen sollten sich vielmehr konzentrieren. Bei über 90% Marktanteil von Google in Deutschland bei allen Suchen ist es nicht schwer, zu entscheiden, was der richtige Fokus ist.

Siehe dazu z.B. auch den Artikel: 3 Arten der Suche bei Google.

Apropos Google: Bestehende Google Bewertungen von Kunden wurden ebenfalls in die Website von Team Matthies integriert. Bekannt ist: Bewertungen von bestehenden Kunden beeinflussen die Entscheidungen potenzieller Kunden stark.

 

Einsatz sog. call-to-action
Damit User nicht nur eine Website besuchen, sondern auch „aktiv“ werden, sind sog. call-to-action (kurz cta) sinnvoll, die User zu einer Handlung auffordern. Das kann, wie unten im Bild zu sehen ist, die Aufforderung zur Terminvereinbarung sein, der auf Wunsch vor Ort oder auch mittels Videokonferenz stattfinden kann.

 

Die wichtigen sog. cta (call-to-action) sind mehrfach auf der Website zu finden und können über das CMS (Content Management System) einfach auch vom Kunden selbst integriert werden.

 

Jetzt aktiv werden.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Bei Anruf: Termin!

Telefon: +49 2043 295084-0 

E-Mail: mail@punktmacher.de

Oder kommen Sie uns einfach besuchen:
Bottroper Straße 136 | 45964 Gladbeck
Breitenfelder Straße 12 | 04155 Leipzig

News vom 26. Juli 2021
Auf den Punkt:

Die Unternehmenswebsite ist mittlerweile zu einer der relevantesten Stellschrauben der Unternehmens- und Produktkommunikation geworden. Dabei werden Websites in der Regel für zwei Zielgruppen konzipiert und realisiert: potenzielle Kunden und potenzielle Bewerber. Der Umsetzung bzw. Programmierung geht dabei UX- und UI-Design voraus. Das ist wichtig, damit Besucher die sog. Customer Journey erfolgreich erleben können.