WEMAS erhält Werbeartikel „Made in Germany“ – ganz im Sinne der eigenen Firmenphilosophie

News vom 22. Dezember 2020
Auf den Punkt:

Punktmacher findet für jeden Kundenwunsch eine individuelle Lösung, die genau den Vorstellungen des Unternehmens entspricht – so freut sich WEMAS über Werbeartikel, die genau wie die eigenen Produkte “Made in Germany” sind.

Punktmacher organisierte für die WEMAS Absperrtechnik GmbH kurzfristig Werbeartikel für den Außendienst, die “Made in Germany” sind. Damit wurde der Nerv des Kunden genau getroffen, denn “Made in Germany” sind auch sämtliche Produkte von WEMAS.

Die WEMAS Absperrtechnik GmbH gilt als ein wahrer Pionier in der Verkehrstechnik. Bereits seit 1971 entwickelt und vertreibt WEMAS seine Produkte zur Absicherung von Arbeitsstätten und Baustellen. Besonders stolz ist man auf das „Made in Germany“-Siegel, denn alle Produkte werden in Deutschland, genauer gesagt in Gütersloh, hergestellt. Folgerichtig werden die Werbeartikel aus Deutschland bezogen. Punktmacher organisierte kurzerhand eine Strickerei in Deutschland, die 500 Schals für WEMAS anfertigte. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen: Kunde und Zielgruppe sind zufrieden.

Die neuen Schals von WEMAS wurden in einer Strickerei in Baden-Württemberg produziert und überzeugen durch Qualität und kurze Transportwege.

In der Vergangenheit entwickelte Punktmacher für WEMAS bereits den Claim „Bestens aufgestellt.“ sowie das dazugehörige Key-Visiual, eine Referenzbroschüre und den aktuellen Produktkatalog inklusive der Preisliste. Den Anfang machte jedoch ein von Punktmacher organisiertes Fotoshooting in den Hallen von WEMAS. Die dort entstandenen Bilder kommen bis heute zum Einsatz.

Punktmacher war auch für die Erstellung des neuen Produktkatalogs von WEMAS verantwortlich. Neben der deutschen Version gibt es auch einen Katalog in Englisch.

News vom 22. Dezember 2020
Auf den Punkt:

Punktmacher findet für jeden Kundenwunsch eine individuelle Lösung, die genau den Vorstellungen des Unternehmens entspricht – so freut sich WEMAS über Werbeartikel, die genau wie die eigenen Produkte “Made in Germany” sind.