Ein Gas-Brenntwertkessel, der sich schneller als je zuvor installieren lässt. Es galt, die Zielgruppe Handwerk und das Gerät einzusetzen, allerdings in ungewöhnlicher Art und Weise, sodass die Kern-Botschaft „schneller“ erkennbar wird. Der Einsatz erfolgt in Anzeigen, auf Plakaten, Aufstellern vor allem im Handel, da der Distributionsweg von Brötje dreistufig ist (Hersteller–Handel–Handwerk).

Das Key-visual für den WGB, die Gastherme von Brötje, die sich blitzschnell installieren lässt.

Für das Visual wurde eigens ein Foto-Shooting organisiert und ein männliches Model gesucht. Nach umfassender Suche fiel die Wahl auf „Andy“, der später noch für weitere Shootings eingesetzt und zum Gesicht für Brötje wurde.